Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültige Fassung vom 22.09.2020


TwoReach ist eine von der TwoReach GmbH, Subbelrather Str. 186 50823 Köln; Handelsregister Amtsgericht Köln, HRB 101550 betriebene Werbevermittlungs-Plattform. Die gegenständlichen Bedingungen legen die Rahmenbedingungen für die Registrierung und Nutzung des Portals durch den Nutzer fest. Durch die einmalige Registrierung sowie nachfolgende Verwendung des Internetportals stimmt der Nutzer diesen Bedingungen zu. Eine Nutzung der Internetseite „TwoReach“ (im folgenden „Website“) ist ausschließlich aufgrund dieser Bedingungen zulässig. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen können im Einzelfall durch weitere Bedingungen, z.B. für den Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen, ergänzt, modifiziert oder ersetzt werden. Andere Geschäftsbedingungen, vor allem solche des Nutzers, werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn ihnen TwoReach nicht ausdrücklich widerspricht.

Vertragssprache ist Deutsch.

Die auf hierin verwendete männliche Form bezieht selbstverständlich die weibliche Form mit ein. Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die Angabe beider Formen verzichtet, jedoch ist die verwendete Form geschlechtsneutral und wertfrei zu verstehen.

Der Nutzer wird aufgefordert, die nachfolgenden Bedingungen genau zu lesen. Mit der Anmeldung wird die Geltung dieser Nutzungsbedingungen, soweit Ihr nicht speziellerer Vereinbarungen vorgehen, in ihrer jeweiligen Fassung akzeptiert.

TwoReach behält sich vor, diese Bedingungen von Fall zu Fall anzupassen. Im Falle einer Änderung bzw. Anpassung wird TwoReach dem Nutzer die neuen Geschäftsbedingungen bei der nächsten Anmeldung zur Kenntnis bringen. Sofern der Nutzer diese nicht akzeptiert, endet die Nutzungsmöglichkeit.

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung https://TwoReach/datenschutz ist Teil dieser Vereinbarung. Der Nutzer hat diese gelesen und erklärt dazu sein Einverständnis.

Nutzungsmöglichkeiten

Für registrierte Nutzer besteht die Möglichkeit Inhalte zu übermitteln, die zu Twitch und/oder YouTube weitergegeben werden können.
TwoReach behält sich das Recht vor, die angebotenen Inhalte jederzeit zu ändern bzw. die Dienste auch ganz einzustellen. TwoReach sagt auch in keiner Weise die ständige, ununterbrochene Verfügbarkeit der Website zu.

Begriffsdefinition

  • Werbeinhalte sind vom Nutzer an TwoReach übermittelte Inhalte, insbesondere Grafiken, Bilder, Videos zwecks kostenpflichtiger Verbreitung/Publikation.
  • Streamer sind Nutzer, die Live-Videos streamen und diese über Twitch oder YouTube Zusehern zugänglich machen.
  • Werbeanzeigen sind in Live-Videos der Streamer eingebundene Werbeinhalte.
  • TKP ist der "Tausend-Kontakt-Preis". Er stellt den Preis dar, um mit einer Werbeanzeige tausend Zuseher 30 Sekunden lang zu erreichen. Die tatsächlichen Kosten/Umsatz werden anhand der gleichzeitigen Zuseher auf Twitch oder YouTube ermittelt. Sekundenweise Kalkulation: Aktuelle gleichzeitige Zuseher * TKP [€] / 1000 (Zuseher) / 30 (Sekunden)
  • Budget bezeichnet einen einer Anzeige zugewiesenen Geldbetrag.

Registrierung

Der Nutzer hat im Zusammenhang mit seiner Registrierung seine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Username) anzugeben sowie ein Passwort zu wählen. Der Nutzer verpflichtet sich, dieses sowie insgesamt seine Zugangsdaten zum Internetportal geheim zu halten und vom Zugriff Dritter zu schützen. Beim berechtigten Verdacht auf einen Zugriff unberechtigter Dritter hat der Nutzer dies TwoReach unverzüglich zu melden und Zugangsdaten, wie Passwort, zu ändern. Der Nutzer haftet gegenüber TwoReach für allfällige Schäden, die durch einen unberechtigten Zugriff entstehen, wenn der Zugriff auf Umstände, die in der Sphäre des Nutzers liegen, zurückzuführen ist.
Der Nutzer ist verpflichtet, Änderungen seiner Daten unverzüglich an TwoReach bekanntzugeben.

Verhalten von Nutzern

Die Nutzer sind verpflichtet, bei der Nutzung der Website die geltenden Gesetze zu befolgen.

Darüber hinaus gelten die Grundregeln der Toleranz und des höflichen Umgangs. Beleidigungen, Diffamierungen, Verleumdungen und persönliche Angriffe werden nicht toleriert, ungeachtet dessen, ob sich solche Äußerungen direkt gegen andere Nutzer, die Moderatoren und Administratoren, gegen Dritte oder gegen interne und externe Personengruppen richten. Gleiches gilt für Beiträge und Kommentare zu einzelnen Angeboten, die gegen geltendes Recht verstoßen.

Ein Nutzer darf nicht mehr als einmal registriert sein.

TwoReach behält sich weiters das Recht vor, einzelne Nutzer zu sperren. Dies gilt insbesondere dann, wenn: Ein Nutzer falsche Angaben macht, ein Nutzer ungültige Eingaben generiert, ein Nutzer seine Zugangsdaten anderen Personen zur Verfügung stellt, wenn TwoReach den begründeten Verdacht hat, dass der Nutzer sicherheits- oder betriebsgefährdende oder gesetzeswidrige Aktivitäten durchführt. Es besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Nutzerprofils. Eine erneute Anmeldung, insbesondere unter einem anderen Namen, ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Der Nutzer erklärt sich insbesondere damit einverstanden,

  • keinen Teil der Website oder der Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inhalte (mit Ausnahme der eigenen Inhalte), über irgendein Medium zu verbreiten, ohne dass TwoReach dies zuvor autorisiert hat bzw. ohne dass TwoReach selbst die Mittel für eine solche Verbreitung durch eine Funktionalität zur Verfügung stellt oder über die Dienste anbietet. Es dürfen Informationen, Markennamen und Inhalte von der Website ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder verändert, kopiert, vervielfältigt, verkauft, vermietet, genutzt, ergänzt oder sonst wie verwertet werden. Des Weiteren erklärt sich der Nutzer einverstanden, keine personenbezogenen Daten irgendeines Nutzers der Website oder der Dienste zu sammeln oder zu Verwerten.
  • keine sicherheitsbezogenen Funktionen zu umgehen (oder dies zu versuchen), auszuschalten oder zu beeinträchtigen.
  • auf Inhalte nur in der von der Website vorgesehenen und erlaubten Form zuzugreifen, (darunter fällt auch aber nicht nur ein Verbot von nicht durch TwoReach vorgesehenen Downloads von Inhalten) und, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, ausschließlich zu seiner persönlichen nicht-kommerziellen Nutzung.

Inhalte und Verantwortlichkeit dafür

Der Nutzer behält im Verhältnis zu TwoReach alle Rechte an von ihm übermittelten Inhalten. Unabhängig davon räumt der Nutzer an TwoReach jedoch die nachstehenden Rechte an den Inhalten ein (siehe „Rechte“). Des Weiteren nimmt der Nutzer zur Kenntnis und erklärt sich einverstanden, dass:

  • die vom Nutzer zu Verfügung gestellten Inhalte nicht der Vertraulichkeit unterliegen.
  • etwaige Konsequenzen aus dem Teilen von Inhalten vom Nutzer zu tragen sind. Die Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge die in den Inhalten präsentiert werden spiegeln nicht notwendigerweise die von TwoReach vertretenen Ansichten wieder. TwoReach schließt eine Haftung dafür aus, außer in Fällen der groben Fahrlässigkeit, Vorsatz oder im Falle von Personenschäden.
  • er über alle für die Verbreitung durch vloogs.live erforderlichen Rechte an dem geteilten Inhalt verfügt. Dazu zählt auch, dass durch die Nutzung und Verbreitung der Inhalte (siehe „Rechte“) nicht unerlaubt in Rechte Dritter eingegriffen wird und das die Verbreitung und der Besitz der Inhalte weder im Wohnsitzland des Nutzers noch in Österreich verboten ist.
  • niemals ausgeschlossen werden kann, dass einzelne Inhalte auf TwoReach unrichtig, beleidigend oder anstößig seien können oder dass sie Nutzer auf sonstige Weise als störend empfinden können. Nutzer erklären sich damit einverstanden auf rechtliche Schritte gegenüber TwoReach, im Bezug auf die Inhalte der Website, zu verzichten.

TwoReach behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen, alle erforderlichen Maßnahmen gegen Inhalte zu setzen die gegen Bestimmungen verstoßen.

Wenn Sie auf Inhalte Aufmerksam werden welche gegen Bestimmungen verstoßen, melden Sie dies bitte umgehend an office@tworeach.de.

Der Nutzer ist alleinig für die Rechtmäßigkeit seiner Inhalte verantwortlich und hält TwoReach gegenüber jeglichen Forderungen von Dritten, die behaupten durch das Einstellen von Inhalten in ihren Rechten verletzt zu sein, schad- und klaglos.

Speicherung

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und stimmt ausdrücklich zu, dass alle von ihm übermittelten Inhalte auf der Plattform Amazon Web Services (https://aws.amazon.com/) gespeichert und aufbewahrt werden und damit die Verarbeitung dort sowohl den Europäischen als auch den US-amerikanischen Rechtsvorschriften unterliegt. Die Inhalte werden somit auf einem Europäischen Server sowie auf einem Server außerhalb der europäischen Union gespeichert.

Rechte

Durch das Teilen (Hochladen, Übermitteln, Kommentieren etc.) von Inhalten auf der Website räumt der Nutzer,

  • TwoReach das nachstehend ausgeführte weltweite, nicht exklusive, unentgeltliche, übertragbare Recht mit der Berechtigung zur Unterlizenzierung ein. Diese Recht umfasst Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und öffentliche Wiedergabe, Bereitstellung, Vorführung, Aufführung, Vortragung in jeglichem Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten und Produkten von TwoReach.
  • allen anderen Nutzern der Website das weltweite, nicht exklusive, unentgeltliche Recht ein, auf Inhalte über die Website und Ihre dazugehörigen Funktionen zuzugreifen und diese zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu bearbeiten, öffentlich wiederzugeben, öffentlich zur Verfügung zu stellen und öffentlich vorzuführen, aufzuführen oder vorzutragen soweit dies unter Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und der Nutzungsbestimmungen von TwoReach geschieht.

Die durch diese Vereinbarung eingeräumten Rechte erlöschen sobald der betreffende Inhalt von der Website entfernt wird. Die durch diese Vereinbarung gewährten Rechte an Kommentaren die in Textform übermittelt wurden sind unbefristet und unwiderruflich.

Links

Die Website enthält Verweise zu Internetseiten Dritter (sogenannte „Links“). Durch die Verwendung eines Links befindet sich der User auf der Internetseite eines Dritten. TwoReach übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte einer solchen Internetseite Dritter.

TwoReach distanziert sich ausdrücklich von allfälligen rechtswidrigen Inhalten auf solchen Internetseiten und wird bei Kenntnis einer rechtswidrigen Tätigkeit oder Information und bei Kenntnis von Tatsachen oder Umständen, aus denen eine rechtswidrige Tätigkeit oder Information offensichtlich wird, unverzüglich tätig werden, um den Link zu entfernen.

Urheberrecht

Alle Inhalte der Website, einschließlich der Gestaltung der Website insgesamt, alle Texte, Grafiken, Computerprogramme und sonstig zugänglich gemachte Werke sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Zurverfügungstellung, Bearbeitung und jede andere bestehende oder künftige dem Urheber vorbehaltene Nutzungs- und Verwertungshandlung sind nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Berechtigten der Website erwirbt der Nutzer keine wie immer gearteten Rechte an den Inhalten.

Soweit der Nutzer auf der Website Ideen und Anregungen hinterlegt, darf TwoReach diese zur Entwicklung, Verbesserung und zum Vertrieb der Leistungen und Produkte unentgeltlich verwerten.

Teilnahme als Publisher

Die Möglichkeit zur Teilnahme als Publisher steht nur Unternehmern zur Verfügung. Sobald ein Streamer eine Werbeanzeige via einer von TwoReach zur Verfügung gestellten Funktionen ausstrahlt, nimmt er als Publisher teil. Publishern ist es untersagt durch eigene Maßnahmen oder Mithilfe von Dritten Manipulationen vorzunehmen, um künstliche Erlössteigerungen zu erzielen. Bei Vorliegen oder Verdacht auf künstliche Erlössteigerungen (z.B. Botting) wird die Auszahlung verweigert. Wurde ein Streamer gebotted, ist dies unverzüglich via Discord an sebibastian0#1075 oder per E-Mail an office@tworeach.de zu melden.

TwoReach zahlt dem Publisher für die Ausstrahlung von Werbeanzeigen 60% des Netto-TKPs (siehe Kapitel Begriffsdefinition). Publisher können sich Beträge ab 60 € an ein PayPal-Konto auszahlen lassen. Geringere Beträge werden aufsummiert. Die Auszahlung erfolgt binnen sieben Tagen. Publisher stimmen der Abrechnung via Gutschrift zu. Für eine Auszahlung ist eine UID-Nummer erforderlich, sofern der Publisher seinen Firmensitz außerhalb von Deutschland hat.

Werbeanzeigen und Vertragsabschluss

Die Möglichkeit zur Einstellung/Schaltung von Anzeigen steht nur Unternehmern zur Verfügung. Die nachfolgenden Bestimmungen kommen bei Anbahnung und Abschluss von Anzeigenverträgen zwischen TwoReach und dem jeweiligen Auftraggeber (im folgenden Nutzer) zur Anwendung.

Der Nutzer ist dabei berechtigt, auf der Plattform TwoReach Anzeigen zu platzieren, welche dem Zweck der Vermittlung von Werbeinhalten an Streamer dienen. Die Werbeinhalte können als Werbeanzeigen von Streamern auf Twitch oder YouTube verbreitet werden.

Der Nutzer kann die Anzeige über die dafür vorgesehene Schnittstelle hochladen und ein Budget hinzufügen. Die Anzeige wird auf unbestimmte Zeit geschaltet, jedoch maximal so lange bis das Budget aufgebraucht ist. Das Hochladen stellt ein Angebot des Nutzers für eine Vereinbarung mit TwoReach zur Schaltung der Anzeige dar. Die Vereinbarung mit TwoReach über die Schaltung des Inserats kommt nur durch entweder eine ausdrückliche Annahme von TwoReach oder das tatsächliche Schalten der Anzeige auf der Plattform zustande. Die Pflichten von TwoReach gemäß den §§ 9 bis 12 E-Commerce-Gesetz werden hiermit ausdrücklich abbedungen.

Es gelten die nachstehenden Preise (exklusive Umsatzsteuer). https://tworeach.com/advertiser#pricing Die Rechnungslegung erfolgt unverzüglich nach Auftragserteilung und wird dem Nutzer per E-Mail oder auf dem Postweg oder als Download zugesandt bzw. zur Verfügung gestellt. Daher erteilt der Nutzer seine Zustimmung zur Übermittlung von elektronischen Rechnungen (§ 11 Abs 2 UStG) per E-Mail. Die Rechnung ist mangels anderer Vereinbarung ohne Abzüge sofort fällig.

Die Vereinbarung zur Schaltung erlischt sobald das Budget aufgebraucht ist (0€ beträgt) automatisch, ohne dass es einer weiteren Erklärung des Nutzers oder von TwoReach bedarf.

Der Nutzer ist verpflichtet, die Anzeige unverzüglich nach Schaltung auf Fehler und/oder Unrichtigkeiten zu prüfen und allfällige Fehler und/oder Unrichtigkeiten an TwoReach zu melden.

Der Nutzer ist alleinig für die Rechtmäßigkeit seiner Anzeige verantwortlich und hält TwoReach gegenüber jeglichen Forderungen von Dritten, die behaupten durch das Einstellen einer Anzeige in ihren Rechten verletzt zu sein, schad- und klaglos. TwoReach behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, Anzeigen vor der Schaltung zu prüfen. Darum kann es zu einer Verzögerung von bis zu 72 Stunden (3 Tage) kommen. TwoReach übernimmt keine Haftung für allfällige rechtswidrige Inhalte.

TwoReach ist berechtigt, aber nicht verpflichtet die vom Nutzer übermittelten Inhalte für die Veröffentlichung zu optimieren und wenn notwendig, zu verändern. Sind die übermittelten Inhalte nicht gesetzeskonform, sittenwidrig oder stehen sie im Widerspruch zu den Grundregeln der Toleranz und des höflichen Umgangs, behält sich TwoReach das Recht vor die Anzeigenschaltung ersatzlos zu verweigern, bereits geschaltete Anzeigen ersatzlos zu entfernen oder nach Ermessen die Anzeige unter Abstimmung mit dem Nutzer abzuändern.

Haftungsausschluss

Alle von TwoReach angebotenen Informationen und Dienstleistungen werden sorgfältig ausgewählt und für zuverlässig erachtet. Dennoch kann für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität keine Haftung (ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) übernommen werden.

TwoReach haftet (ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) nicht für Schäden, die durch die Website oder angebotene Informationen bzw. Dienstleistungen entstehen, ebenso wenig für Störungen des Online-Systems, besonders für die nichtordnungsgemäße Datenübermittlung und dafür, dass der Zugang vorübergehend oder auf Dauer nicht möglich ist. TwoReach übernimmt keine Verantwortung für die auf der Website dargestellten Meinungen Dritter (insbesondere der Nutzer).

Der Download und das Streaming von allenfalls angebotenen Inhalten und Dateien erfolgt auf eigene Gefahr. TwoReach haftet insbesondere nicht für Schäden, die aus einem solchen Vorgang resultieren.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Nutzung des Internetportals unterliegt österreichischem Recht. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung des Internetportals mit Unternehmern wird das zuständige Gericht in Wien (Innere Stadt) vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.